Montag, 5. Dezember 2016

Weihnachtsangebot Das Equine Black Book



EQUINE BLACK BOOK
Dieses einzigartige Buch zeigt Spiele mit Licht & Schatten im Bereich der Pferdefotografie.
Alle Arbeiten sind ausschließlich unter natürlichen Lichtbedingungen entstanden. Kein Studio.
Dazu ausgewählte Sprüche und Redewendungen in englischer Sprache.
Wer meine Arbeiten mag, wird dieses Buch sicher lieben  .
Preis: 66,00 EUR zzgl 5,50 Versand

Buchdaten:
DIN A4 Hardcover, hoch
Druck auf original Fotopapier
65 Seiten, hochglänzend
30 eindrucksvolle, unterschiedliche LOW Key - Arbeiten


Hier ein paar Auszüge.
Zu sehen sind immer 2 Doppelseiten nebeneinander.






Zu bestellen ganz leicht per Mail: spotlightfotomomente(at)live.de

Dienstag, 8. November 2016

Koppelgeflüster 2017 - Kalender ab 15.11.2016 bestellbar


Hallo ihr Lieben,

die Kalendersaison hat auch hier begonnen.
Alle, die meine Koppelfotografie und somit das "freie & ungezwungene" Pferd ins Herz geschlossen haben, können sich nun mit 13 ausgewählten schwarz / weiß Fotografien durch das Jahr 2017 begleiten lassen.



Der Kalender hat die Maße 45x30 cm und im unteren rechten Eck das Kalendarium mit der Möglichkeit, auch mal einen Termin einzutragen.
Somit nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch nützlich :)

Über den nachstehenden Link könnt ihr ihn anschauen. Wer will schon die Katze im Sack :)

Hier gehts zur Voransicht


Der Kalender ist zum Preis von 29,90 zzgl Versand (4,50 EUR) bestellbar unter spotlightfotomomente (at) live.de.


Dienstag, 20. September 2016

Vom Baby zum Youngster - Das Fohlenprojekt - Teil 4

Das Fohlenprojekt 2016 - Teil 4
Impressionen 1-4 Lebenswoche


Wie bereits in Teil 3 angekündigt, wird es künftig weniger Text, dafür mehr Bildmaterial zur Dokumentation des Fohlenprojekts geben.
Im heutigen Blogeintrag geht's um die ersten 4 Lebenswochen.

Vorab aber gerne die Info für Interessierte des Fohlenprojektes.

Das Fohlenprojekt ist für 2017 buchbar. Die Vergabe ist begrenzt.
Bei Interesse an einer Teilnahme zur Begleitung des eigenen Fohlens in den ersten Monaten, nehme ich gerne ernst gemeinte Anfragen für 2017 entgegen.
Unter spotlightfotomomente@live.de könnt ihr das entsprechende Infomaterial anfordern.Bei weitergehendem Interesse erhaltet ihr euer persönliches Angebot.
2017 werde ich das Projekt noch zum Einführungspreis anbieten.

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und beobachten, wie der kleine Mann mit jedem künftigen Eintrag zusehends grösser wird.

Zur Erinnerung hier nochmal im Alter von wenigen Stunden am 06.05.2016



 
 

Erster Koppelgang mit Mutti am Abend des 07.05.2016:





Verabredung am 21.05.2016 mit Spaß auf der Koppel


Ganz wichtig...Wachstumskontrolle :)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kurzbesuch am 26.05.2016.

Die erste gemeinsame Nacht mit der Herde steht bevor.
 
 

 
 
 
 
 
 
Demnächst gibt's die Zusammenfassung Juni / Juli.
U.a. hatte Pistol mächtig Spaß auf dem Trialplatz :)
 
 
 
Freut euch drauf.
 
 
Bis dahin

Eure Sabine
 


Teil 2

Teil 3

Wie immer, könnt ihr nahezu tagesaktuell die Entwicklung samt neuer Lernerfolge und Abenteuer des kleinen Mannes auf der Facebook Page My Sweety Trends oder auf der Webseite von Anja verfolgen.
 
 

Mittwoch, 7. September 2016

Neuzugänge



Es lohnt sich wieder mal ein wenig zu stöbern.
Es gibt Neuzugänge in den unterschiedlichen Kategorien.
Und wie immer gilt, wer sein Pferd auch gerne mal vor meiner Kamera haben möchte,
kontaktiert mich einfach unter spotlightfotomomente (at) live.de
Ich bin buchbar :)


Z.B.


Reiter FineArt I












Reiter Bunte Pferdewelt






Reiter Photographie




Reiter FineArt I






Reiter Aus Liebe zum Licht




Reiter Pferd und Mensch








Viel Spaß.
Wenn euch gefällt, was ihr seht, freu ich mich auf und über Feedback :)
LG
Eure Sabine

Sonntag, 7. August 2016

Saal Digital - Wandbildtest


 

 

Vor einigen Tagen erfreute uns Photographen der Aufruf der Online Druckerei Saal Digital
das Angebot der Wandbilder zu testen.
50 EUR geschenkt, für die seitens Saal auserwählten Teilnehmer, mit eigenen photographischen Werken Wandbilder unserer Wahl zu bestellen, zu testen  und die ehrliche Meinung über das Produkt weitläufig zu veröffentlichen.
 
Da ich einem ähnlichen Aufruf zum kennenlernen des Fotobuches nicht gefolgt bin -  dieses hochwertige Qualitätsprodukt kam bereits 2014 für eine kleine, exklusive Auflage meines Verkaufsbuches „EQUINE Black Book“ zum Einsatz – war es eine ideale Gelegenheit Trägermaterial für Wandbilder zu testen, welche ich u.a. noch nicht selbst dort geordert hatte und gleichzeitig ein persönliches Musterset zusammenzustellen.
Na dann mal los. 

Nach erfolgreicher Bewerbung ging am 02.08.2016 die Order von 5 Bildern (3x 15x10, 2x 45x30)
an Saal und 24 Std später stand bereits die „kleine“ Leinwand vor der Tür.
 
 
 
Mit der darauf folgenden Lieferung am Freitag war es komplett, das ganz persönliche Musterset der für meine Arbeiten relevanten Wandbild-Trägermaterialien. Das handliche Beispielset der Druckmöglichkeiten besonderer Schätze zum Vorzeigen, Bestaunen und Anfassen für unterwegs, als Mitbringsel für künftige Shootings. 
 
Bedingt durch die Tatsache, bereits länger Geschäftskunde bei Saal zu sein, wusste ich bereits, welch hochwertige Ergebnisse sich in der sicheren Verpackung befinden werden.
 
 

(Machen wir uns nichts vor – es ist IMMER wieder ein tolles Gefühl, die eigenen Arbeiten gedruckt vor Augen zu haben :) )


1. Alu Dibond 


Sofern es sich nicht um ein Artwork handelt, welches seinen Platz an der Wand finden soll, im Bereich Wandbild meine erste Wahl.

 

Saal selbst schreibt auf seiner Webseite hierzu:

"Durch den UV-Direktdruck der neuesten Generation mit 6-Farben inklusive Lightfarben (herkömmlich nur 4 Farben) und 6-facher UV-Härtung wird eine beeindruckende Farbintensität bei höchster Auflösung (ohne Pixeltreppchen) und maximaler Schärfe gewährleistet. Selbst große, gleichfarbige Flächen erstrahlen in absolut satten Farben und Feinheiten können bis ins Detail hochauflösend dargestellt werden."
 
Und ganz genauso ist es! Mich persönlich überzeugt die unglaubliche Schärfe.
Egal ob s/w oder farbintensiv.
Die 3mm Verbundplatte ist super fein fühl- aber kaum sichtbar strukturiert auf der Oberfläche,
formstabil und witterungsbeständig.
Die dazu passende Aufhängung (separat zu bestellen) komplettiert das Produkt zu einem 1A Blickfang im eigenen Zuhause.

 

 

2. Alu Dibond Butlerfinish

Die Bestellung dieses Mediums war für mich eine Premiere. Und um so gespannter war ich, wie die schwarz / weiße Aufnahme auf diesem Grund zur Geltung kommt. Wird dieses doch explizit in der Saal Beschreibung angesprochen.

 


 
Saal selbst schreibt auf seiner Webseite dazu:

"Insbesondere kontrastreiche Schwarz-Weiß-Motive kommen beim Alu-Dibond Butlerfinish® besonders gut zur Geltung. Helle Bildelemente werden dabei nicht gedruckt, so dass die gebürstete Aluminiumoberfläche hindurch schimmert."

Aufgrund dieser Beschreibung habe ich mich dazu entschlossen, ein Bild mit dem Element Wasser zu verwenden. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. Die Tropfen bzw das Spritzwasser heben sich u.a. durch die leicht gebürsteten Oberfläche wunderbar silbrig ab, was die Tiefenwirkung auf die Entfernung noch deutlicher hervorbringt. Ich bin begeistert.
Der insgesamt silberlastige Look ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, kommt aber sicher - besonders bei meinen Wasserbildern - jetzt häufiger zum Einsatz.

 

 

3. Acrylglas

 
Für ganz besondere Ansprüche.

 

Saal selbst schreibt auf seiner Webseite hierzu:

"Die hochwertige Acrylglas Oberfläche ist mit einer Stärke von 5 mm sowie 10 mm erhältlich. Alle Schnittkanten sind geglättet, sodass keine Spuren vom Zuschnitt mehr übrig bleiben. Dank dem 6-Farb-UV-Direktdruckverfahren inklusive Lightfarben, erhalten Sie ein besonders hochwertiges sowie edles Designobjekt für Ihr Zuhause."

Acryl hat durchaus seinen Reiz. Ist aber eine Druckvariante, die bei mir deutlich weniger zum Einsatz kommt. Bestellt habe ich die 5mm Stärke, die auch bis zu einer Bildgröße von max 50cm ausreichend sein sollte. bei größeren Abmessungen würde ich - allein wegen der Stabilität - die 10mm empfehlen.
Geliefert wird das Herzensgut mit einer Schutzfolie auf der Frontseite, damit die  Glasoberfläche beim Transport keinen Schaden nimmt.
 
 

 

4. Hartschaumplatte


Eine qualitativ hochwertige, günstige Variante, welche man nicht außer Acht lassen sollte.

 


 
Saal selbst schreibt auf seiner Webseite hierzu:

"Aufgrund der modernen Anmutung eignen sich die Fotodrucke auf die Hartschaumplatte besonders gut zur Gestaltung von Wohnräumen und Büros im Innen- und Außenbereich. Unser UV-Direktdruck-Verfahren ist besonders licht-, farb- und sogar wasserbeständig. Somit sind Ihre Bilder auch für Nass-Bereiche (Bäder und Küchen) ideal geeignet. "

Auch bei der Hartschaumplatte ist die Oberfläche ganz leicht strukturiert.
Bestellbar ist die Platte in 5 und 10 mm Stärke. Ab einer Größe von 45 cm würde ich auch hier zu 10mm Trägerstärke tendieren.
Das Preisleistungsverhältnis der Platte (10mm) bei einer Größe von z.B. 60x40cm für 33,95
macht sie besonders attraktiv.
Auch der Einsatz im Nassbereich, wie z.B. Badezimmer, ohne Qualitätsverlust, ist ein weiterer Pluspunkt für dieses Produkt.


 

5. Leinwand 


Die Leinwand ist für meine zum Verkauf stehenden Artworks das wichtigste Trägermaterial.

 


 
Saal selbst schreibt auf seiner Webseite hierzu:

"Die Künstlerleinwand mit einer natürlichen, feinen Canvas-Struktur überzeugt mit einem edlen und zugleich stilvollen Look in Galerie-Qualität. Höchste Auflösung und maximale Qualität sorgen für eine beeindruckende Farbbrillanz sowie gestochen scharfe Motive"
 
Die Leinwand von Saal Digital kommt mit einer Stärke von 300g/m², aufgezogen per Handarbeit auf einen 2cm Echtholzkeilrahmen.



Die Bespannung ist fest, die Kanten sind sauber eingeschlagen und die Befestigung ist sicher und ordentlich
Das ist Qualität, die man tatsächlich spürt.
Die Farbwiedergabe des Druckes ist brillant und leuchtend.
Für mich im Vergleich eine der Besseren.

 
Mein Fazit des ausführlichen Wandbildtests:
 
Lieferzeit & Verpackung 1+
Verarbeitung 1+
Stabilität (besonders der Leinwand bzw des Rahmens) 1+
Farbwiedergabe 1+
Preis / Leistung 1+

 
Gerne empfehle ich meiner Kundschaft auf Anfrage für den Druck in Eigenregie mit gutem gewissen Saal Digital.
 

Eure Sabine

 


Mittwoch, 13. Juli 2016

Impressionen Horse-Agility Kurs


Am 06.07.2016 erlebte der Heinrichshof in Gründau Lieblos seinen ersten Horse-Agility Kurs.
Kursleiterin: Karla Papstein
Da dies unser heimischer Hof ist, war ich natürlich ein wenig mit der Canon unterwegs, um mal etwas Eventphotographie auszuprobieren.
Und ich wäre nicht ich, gäbe es jetzt hier nur klassische,
auf schick und sportiv getrimmte Bildchen zu sehen :)


Die Location Reithalle & -platz (Photocredit Imke Biekeör)
Einige der abgeschafften Teilnehmer am Abend des Kurses
Die Kursleiterin Karla bei den Vorbereitungen
1. Versuch....viel zu gruselig das Ding

2. Versuch...man nahm dem Grusel etwas Höhe

3. Versuch...voila! Sogar in normaler Höhe ein neuer Spaßfaktor
Der Lauf über die Matratze...ein echter Spaziergang für Peanut
Der Besensprung...kinderleichte Aufwärmübung für Billy Joe
..sag ich doch

Rolle...kein Thema

Alle im Gleichschritt am und über den Steg
Was`n das...kann man das essen? Nenee, Fynn, da springen wir jetzt drüber
...geht doch :)
Prümaaaa!
Auch den Sprung durch das runde Dingens mit Bravur bestanden
Sunny fand das alles viel weniger anstrengend als Frauchen
Ganz lässig....
...auch alleine
Ruhige Gesprächsmomente
Ganz ohne Probleme gings über das Baumstämmchen

....tschüss!

Das war es vorerst.
Es hat mir riesig viel Spaß gemacht. Danke ihr Mädels, dass ich dabei sein dufte.
Die Vorfreude auf ein weiteres Event ist entsprechend groß :)
Ich hoffe ihr unbeteiligten Betrachter konntet etwas von der Stimmung spüren und seit zufrieden mit den Bildern, die ich für euch rausgesucht habe.
Wer gerne einen Kommentar dazu hinterlassen möchte, ist herzlich dazu aufgefordert.

Liebe Grüße
eure Sabine